Einsatzgebiete und Anwendungsmöglichkeiten von ChatGPT

Ein Kommentar zu den Einsatzgebiete und Anwendungsmöglichkeiten von Tools wie ChatGPT in der modernen Arbeitswelt

Veröffentlicht am 15.01.2023. Zuletzt aktualisiert am 15.01.2023. 739 Wörter.

Tools wie ChatGPT, OpenAIs Weiterentwicklung von GPT-3 bzw. InstructGPT, werden eine Revolution in der Arbeitsweise in vormals den Menschen vorbehalten geglaubten Tätigkeiten auslösen. Zwar ersetzt die künstliche Intelligenz den Menschen nicht, aber sie kann ihn erheblich unterstützen. ChatGPT wird damit zu einem Werkzeug wie Word oder Excel, und um in der zukünftigen Arbeitswelt bestehen zu können, kommt es darauf an, wie gut man solche Tools in die eigene Arbeitsweise einbinden kann. Dieser Artikel listet eine Reihe von Einsatzgebiete und Anwendungsmöglichkeiten im beruflichen Kontext auf und dient damit der Inspiration zur Steigerung der eigenen Produktivität.

Ganz grundsätzlich: ChatGPT ist ein Recherche-Tool und Brainstorming-Tool, eine einfache Möglichkeit einen ersten Entwurf für einen Text bereitzustellen. Das Niveau der von ChatGPT generierten Texte ist zwar meistens sprachlich einwandfrei, inhaltlich jedoch aus Expertensicht oberflächlich. Es ersetzt daher kein Fachwissen oder kritisches Denken. Es kombiniert keine komplexen Sachverhalte und bringt Innovationen hervor. Des Weiteren sollte man sich immer vergegenwärtigen, dass hier Informationen an einen Dritten weitergibt. Man sollte also darauf achten, keine persönliche oder vertrauliche an das System zu übermitteln.

Beispiele für die Nutzung von ChatGPT

  • Unterstützung beim Schreiben. Sie möchten eine E-Mail oder einen Blogbeitrag schreiben, aber Sie brauchen eine Idee für den Start, eine Vorgabe für eine mögliche Struktur oder einfach einen kleinen Anstoß? Fragen Sie einfach: "Schreibe eine nette E-Mail an Max mit der Frage, ob ihm der letzte Messebesuch gefallen hat und welches die Interessantesten Erkenntnisse für ihn gewesen sind." Nehmen Sie das Ergebnis als Grundlage und bearbeiten Sie es dann nach Bedarf.

  • Zusammenfassungen erstellen: Kopieren Sie einen Text in das Eingabefeld und ergänzen Sie die Aufforderung: "Fasse den Text in einem Absatz zusammen, sodass ein Fünftklässler ihn versteht". Das funktioniert auch mit Webseiten. Fragen Sie: "Bitte fasse den folgenden Text zusammen: [URL]"

  • Planen. Lassen Sie von ChatGPT einen Entwurf für einen Zeitplan geben: "Erstellen Sie einen Tagesplan für mein Team für eine Woche. Jeder Tag muss mit einem 20-minütigen Standup mit dem Entwicklerteam beginnen. Jeder benötigt mindestens zwei 2-stündige Arbeitssitzungen, die nicht unterbrochen werden dürfen. Erstelle mir einen Zeitplan für jeden 30-Minuten-Block von 9 Uhr morgens bis 17 Uhr abends."

  • Ideenfindung. In vielen geschäftlichen Bereichen kann ChatGPT helfen, sinnvolle erste Ideen zu sammeln. Z.B.: "Ich habe den Auftrag einen Data Scientist anzuwerben. Gib mir eine Reihe von Fragen, die ich Bewerbern im ersten Gespräch stellen kann, um herauszufinden, ob sie für den Job geeignet sind." oder "Ich arbeite im Vertrieb. Was sollte ich in meinen wöchentlichen Vertriebsberichten an meine Vorgesetzte berichten?" oder "Ich bin Vertriebler eines Sanitärbetriebes. Schreibe ein Verkaufsskript für einen intelligenten Thermostat."

  • Programmieren. Fragen Sie ChatGPT Skripte für eine bestimmte Aufgabe zu schreiben, oder stellen Sie ein Fragen zum Thema Programmieren, z.B.: "Wie kann man in Python am effizientesten ein Pandas Dataframe in einer Schleife durchlaufen?". Diese Funktionalität ist nicht nur für Programmierer relevant. Die Erstellung von Macros oder Formeln in Tabellenkalkulationen ist damit ebenso möglich.

Möglichkeiten zur Verbesserung der Rückgabe von ChatGPT

  • Kontext hinzufügen. Wie auch im Gespräch mit einem Menschen: Wenn Sie Ihrer Frage Kontext hinzufügen, erhalten Sie passendere und weniger allgemeine Antworten. Generische Aufforderungen führen zu generischen Ergebnissen. Bitten Sie ChatGPT nicht, einen Aufsatz zu schreiben, sondern einen Aufsatz über Füchse für die 10. Klasse.

  • Parameter hinzufügen. Fügen Sie am Ende ihrer Aufforderungen Einschränkungen oder Anforderungen hinzu, z.B.: weniger als 100 Wörter, eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, eine Erklärung, als wäre ich 10 Jahre alt, mit einer ausführlichen Begründung.

  • Varianten generieren. Fragen Sie nicht nur nach einer Option, sondern nach 3 Optionen. So erhalten Sie mehr als eine erste Idee, aus denen Sie auswählen können.

  • Feedback geben. Nutzen Sie die Möglichkeit der Konversationsschnittstelle, um andere Varianten der Rückgabe zu erhalten oder den Sachverhalt zu spezifizieren, z.B.: Mache es länger, mache es einfacher, mache es technischer, verwende weniger Adjektive, füge Hashtags hinzu, fügen einen zwei weitere Sätze am Ende hinzu.

  • Ausgabeformat angeben. Lassen Sie ChatGPT Ergebnisse in Präsentationen, Tabellen, Listen, Aufzählung, Code und mehr umwandeln, z.B: "Erzeuge aus dem Text eine Präsentation mit 4 Folien." Dies ist insbesondere praktisch, eine einmal erzeugte Ausgabe für verschiedene Anwendungsfälle aufbereiten zu lassen.